Schlemmerland gefunden!

Kürzlich wurde ich eingeladen, meine VIP-Karte für ein tolles Resort in Nuevo Vallarta in Empfang zu nehmen und bei dieser Gelegenheit auch gleich den neuesten Gourmet-Tempel in der Anlage zu besichtigen. Klar, dass ich dort hin musste!

Die Begrüssung fiel schon mal nicht schlecht aus: eine Flasche Rotwein, nicht von schlechten Reben, eine kurze Fahrt mit dem Elektro-Cart   (Bilder zum Vergrössern bitte anklicken)

Und schon ging es zur neuen La Plaza im Mayan Palace, Nuevo Vallarta, eine wunderschön angelegte Ferien-Anlage

Gartenanlage, Mayan Palace

La Plaza, Mayan Palace, Nvo. Vallarta

La Plaza, Mayan Palace, Nvo. Vallarta

Ein kurzer Bummel durch die Mode-Boutique

und das stand ich da:

Macarrons

und Kunstwerke gab’s noch mehr

Schoko-Art

und kaufen kann man’s natürlich auch:

Pralinés

 

Art Chocolatier Mayan palace

Törtchen  1

Guten Käse gibt’s auch

Käse Theke

Natürlich werden auch Delikatessen wie Serrano-Schinken, direkt von der Keule geschnitten, italienische Mortadella und andere frische Wurstwaren angeboten. Diese Würstchen hier duckten sich eher bescheiden in einem Regal

???????????????????????????????

Aber ich wurde schon wieder magisch von der Schokolade angezogen

???????????????????????????????

und bevor ich mich dort um einen Job als Schokoladen-Testesser bewerben würde, entschied ich mich doch für einen Besuch im Statuen-Tempel des Grand Mayan

Statuen Tempel Grand Mayan 1

???????????????????????????????

Die Statuen sind übrigen soooo gross

Statue Grand Mayan

Einzelheiten und weitere Informationen über die Ferien-Anlage gibt es hier:  http://www.mayanpalace.com/nuevo-vallarta

 

 

Advertisements

Vallarta Gardens – relaxter Luxus!

So oft schon fuhr ich daran vorbei, aber was sich hinter diesem üppigst bepflanzten tropischen Vorgarten verbarg ahnte ich nicht. Bis ich die Einladung eines lieben Bekannten erhielt, der nun Operations Manager im Vallarta Gardens Resort ist.

Ich fuhr also von der lauten Hauptstrasse in La Cruz de Huanacaxtle an der Riviera Nayarit ab und stand nach wenigen Metern durch eben diesen tropischen Vorgarten an einem dezenten Holzportal. Der Pförtner wies mir den Weg zum Gästeparkplatz und dort erwartete mich bereits ein Golfkart um mich in die Anlage zu fahren.

Ein sanft zum Meer hin abfallendes Gelände, gepflegter Rasen, jahrhunderte alte Bäume mit enorm ausladenen Ästen spenden Schatten, die mit Flusskiesel befestigte Strasse führt an einigen Villen vorbei bis hinunter zum Strand.

Vallarta Gardens, La Cruz de Huanacaxtle by Vallartina

Nur 45 Villen stehen in dieser privaten Anlage, eingebettet in einen Park oder botanischen Garten. Den Villenbesitzern, die die Häuser entweder im Volleigentum oder als Teilbesitzer kaufen können, steht eine breite Palette an Annehmlichkeiten zur Verfügung: beste Verpflegung im Restaurant der Anlage mit Frühstücks- und Mittagsbüfet, spezielle Dinner-Abende, Strand-Café, privater Beach, Spa, Fitness-Raum mit Ruhe-Oasen mit kleinem, intimen Innen-Pool, Massagen am Strand

Vallarta Gardens Beach, La Cruz de Huanacaxtle, Riviera Nayarit

Das Resort macht seinem Namen „Gardens“ wirklich alle Ehre: grosszügig angelegte Spazierwege durch eine mit traumhaften tropischen Blütensträuchern und seltenen Palmenarten bepflanzte Landschaft  führen zu schattigen Sitzgruppen und Tischen an denen man in kleiner Runde plaudern oder eine Runde Schach spielen kann. Verschiedene kleinere Swimming Pools laden ein, in kleiner Gruppe ungestört und ganz privat zu plantschen

Vallarta Gardens, Villa

Vallarta Gardens, zentraler Pool

oder man verbringt einen entspannten Tag am Strand mit Blick über die Bucht.

Vallarta Gardens, Beach

Vallarta Gardens Blick auf die Bahía de Banderas

Das Ambiente in der gesamten Anlage ist sehr auf Privatsphäre, gepaart mit entspanntem Luxus und persönlicher Kundenbetreuung ausgerichtet. Ein Ort der Erholung, Entspannung mit hohem Wohlfühl-Faktor.

In naher Zukunft werden auch Apartments zur Anlage hinzu gefügt, und das Resort als Boutique-Hotel geführt werden. Und wer jetzt Lust auf mehr hat, bitte hier geht es zur Web-Page mit Infos (engl.) und vielen weiteren Fotos:  http://www.vallartagardensresort.com

 

Weekend on the Beach

und den perfekten Rahmen dafür habe ich gefunden: Vallarta Gardens, La Cruz de Huanacaxtle

Vallarta Gardens Beach, La Cruz de Huanacaxtle, Riviera Nayarit

Schönes Wochenende mit Sonne und viel Spass!

 

La Cruz de Huanacaxtle, Nayarit Mexiko

Im nördlichen Bogen der Bahía de Banderas liegt das kleine Städtchen La Cruz de Huanacaxtle, bis vor wenigen Jahren ein kleines, verträumtes Fischerörtchen, mittlerweile jedoch der Ort mit der neuesten Yachtmarina an der Riviera Nayarit, der sich jedoch noch genug Lokalkolorit erhalten konnte.

Marina La Cruz de Huanacaxtle by Marina Riviera Nayarit

Marina La Cruz de Huanacaxtle by Marina Riviera Nayarit

La Cruz ist immer einen Ausflug wert!

(Bild zum Vergrössern anklicken)

La Cruz de Huanacaxtle by Vallartina

La Cruz de Huanacaxtle by Vallartina

 

Das Städtchen ist ein beliebter Ausgangsort für Hochseefischen, selbstverständlich werden alle Wassersportarten angeboten, kleine Lädchen und Boutiquen laden zum Bummeln ein.

Restaurants gibt es auch reichlich, vom Taco-Stand und der Birreria an der Ecke bis hin zu Spezialitäten-Restaurants, wie z.B. das Frascati mit seinen italienischen Spezialitäten.

Restaurant Frascati, La Cruz de Huanacaxtle

Restaurant Frascati, La Cruz de Huanacaxtle

Sehr empfehlenswert im Frascati ist jederzeit die hausgemachte Pasta, immer frisch und ganz lecker!

Restaurant Frascati, hausgemachte Pasta

Wie wäre es mit einem Salat?

Frascati La Cruz de Huanacaxtle, Ensalada de peraoder Jumbo Shrimps mit Fines Herbes?

Restaurant Frascati La Cruz, Gamberoni

Nach dem Abendessen ein kleiner Bummel durch die Gassen von La Cruz. Man kommt gerade bis zur nächsten Strassenkreuzung da hört man ein Liedchen „el panadero con el pan….“ (der Bäcker mit dem Brot) und noch bevor man ihn sieht, zieht schon ein Duft von Zucker und Zimt durch die Gasse und dann sieht man ihn, Manuel, el panadero und sein Lieferwagen

Manuel el Panadero, Lieferwagen

schon kommen die Kunden

Manuel el Panader, La Cruz de Huanacaxtle

Rund ein Dutzend Leute arbeiten zusammen, so erzählt er. Ein paar Frauen backen die panques, curasants und das süsse Brot, andere sind für die frittieren schmalzgebackenen Leckereien zuständig, Austräger und zwei Ausfahrer hängen auch noch an diesem Familiengeschäft.

Manuel el Panadero in La Cruz

Ein paar Minuten bleibt er an jeder Kreuzung stehen, der Lautsprecher und sein Liedchen locken weitere Naschkatzen an, bis spät in die Nacht hinein fährt er, aber ab 20 Uhr muss der Lautsprecher ausgeschaltet sein: Lärmschutz a la mexicana, meint er.

Und auch für uns wird es Zeit, einen schönen Tag und Abend in La Cruz ausklingen zu lassen – zurück nach Hause!

 

Plaza Neptuno in Puerto Vallarta

In Puerto Vallarta gibt es unzählige Plazas, meist vollgepackt mit Läden aller Art, oft hektisch und laut. Eine wahre Oase jedoch ist die Plaza Neptuno, direkt an der Haupteinfahrt zur Marina Vallarta gelegen und unschwer zu finden: die Wal-Mama mit Kalb ist weithin sichtbar.

Neptun überragt das Gebäude zur geschäftigen Hauptstrasse hin, Möbel- Deko- und Modeläden und verschiedene Bistros, Restaurants und Cafés säumen den Komplex zur den Strassenfronten. Geht man jedoch durch einen der Durchgänge zum Innenhof, findet man sich unvermittelt in einer fast tropischen und ruhigen Oase wieder. Bänke laden zum Verweilen ein, Skulpturen im Schatten von Palmen und ein erfrischender Wasserfall geben ein perfektes Ambiente um ein Frappé und eines der super leckeren Törtchen aus der Repostería zu geniessen.

Plaza Neptuno Puerto Vallarta

Plaza Neptuno Puerto Vallarta

Plaza Neptuno Vallarta Skulpturen im WasserspielPlaza Neptuno Vallarta Cocodrilo