Schlemmerland gefunden!

Kürzlich wurde ich eingeladen, meine VIP-Karte für ein tolles Resort in Nuevo Vallarta in Empfang zu nehmen und bei dieser Gelegenheit auch gleich den neuesten Gourmet-Tempel in der Anlage zu besichtigen. Klar, dass ich dort hin musste!

Die Begrüssung fiel schon mal nicht schlecht aus: eine Flasche Rotwein, nicht von schlechten Reben, eine kurze Fahrt mit dem Elektro-Cart   (Bilder zum Vergrössern bitte anklicken)

Und schon ging es zur neuen La Plaza im Mayan Palace, Nuevo Vallarta, eine wunderschön angelegte Ferien-Anlage

Gartenanlage, Mayan Palace

La Plaza, Mayan Palace, Nvo. Vallarta

La Plaza, Mayan Palace, Nvo. Vallarta

Ein kurzer Bummel durch die Mode-Boutique

und das stand ich da:

Macarrons

und Kunstwerke gab’s noch mehr

Schoko-Art

und kaufen kann man’s natürlich auch:

Pralinés

 

Art Chocolatier Mayan palace

Törtchen  1

Guten Käse gibt’s auch

Käse Theke

Natürlich werden auch Delikatessen wie Serrano-Schinken, direkt von der Keule geschnitten, italienische Mortadella und andere frische Wurstwaren angeboten. Diese Würstchen hier duckten sich eher bescheiden in einem Regal

???????????????????????????????

Aber ich wurde schon wieder magisch von der Schokolade angezogen

???????????????????????????????

und bevor ich mich dort um einen Job als Schokoladen-Testesser bewerben würde, entschied ich mich doch für einen Besuch im Statuen-Tempel des Grand Mayan

Statuen Tempel Grand Mayan 1

???????????????????????????????

Die Statuen sind übrigen soooo gross

Statue Grand Mayan

Einzelheiten und weitere Informationen über die Ferien-Anlage gibt es hier:  http://www.mayanpalace.com/nuevo-vallarta

 

 

Advertisements

Vallarta Gardens – relaxter Luxus!

So oft schon fuhr ich daran vorbei, aber was sich hinter diesem üppigst bepflanzten tropischen Vorgarten verbarg ahnte ich nicht. Bis ich die Einladung eines lieben Bekannten erhielt, der nun Operations Manager im Vallarta Gardens Resort ist.

Ich fuhr also von der lauten Hauptstrasse in La Cruz de Huanacaxtle an der Riviera Nayarit ab und stand nach wenigen Metern durch eben diesen tropischen Vorgarten an einem dezenten Holzportal. Der Pförtner wies mir den Weg zum Gästeparkplatz und dort erwartete mich bereits ein Golfkart um mich in die Anlage zu fahren.

Ein sanft zum Meer hin abfallendes Gelände, gepflegter Rasen, jahrhunderte alte Bäume mit enorm ausladenen Ästen spenden Schatten, die mit Flusskiesel befestigte Strasse führt an einigen Villen vorbei bis hinunter zum Strand.

Vallarta Gardens, La Cruz de Huanacaxtle by Vallartina

Nur 45 Villen stehen in dieser privaten Anlage, eingebettet in einen Park oder botanischen Garten. Den Villenbesitzern, die die Häuser entweder im Volleigentum oder als Teilbesitzer kaufen können, steht eine breite Palette an Annehmlichkeiten zur Verfügung: beste Verpflegung im Restaurant der Anlage mit Frühstücks- und Mittagsbüfet, spezielle Dinner-Abende, Strand-Café, privater Beach, Spa, Fitness-Raum mit Ruhe-Oasen mit kleinem, intimen Innen-Pool, Massagen am Strand

Vallarta Gardens Beach, La Cruz de Huanacaxtle, Riviera Nayarit

Das Resort macht seinem Namen „Gardens“ wirklich alle Ehre: grosszügig angelegte Spazierwege durch eine mit traumhaften tropischen Blütensträuchern und seltenen Palmenarten bepflanzte Landschaft  führen zu schattigen Sitzgruppen und Tischen an denen man in kleiner Runde plaudern oder eine Runde Schach spielen kann. Verschiedene kleinere Swimming Pools laden ein, in kleiner Gruppe ungestört und ganz privat zu plantschen

Vallarta Gardens, Villa

Vallarta Gardens, zentraler Pool

oder man verbringt einen entspannten Tag am Strand mit Blick über die Bucht.

Vallarta Gardens, Beach

Vallarta Gardens Blick auf die Bahía de Banderas

Das Ambiente in der gesamten Anlage ist sehr auf Privatsphäre, gepaart mit entspanntem Luxus und persönlicher Kundenbetreuung ausgerichtet. Ein Ort der Erholung, Entspannung mit hohem Wohlfühl-Faktor.

In naher Zukunft werden auch Apartments zur Anlage hinzu gefügt, und das Resort als Boutique-Hotel geführt werden. Und wer jetzt Lust auf mehr hat, bitte hier geht es zur Web-Page mit Infos (engl.) und vielen weiteren Fotos:  http://www.vallartagardensresort.com

 

Fiestas Patronales in der Bahía de Banderas

Jede Dorf, jede Stadt, ja sogar jeder Stadtteil hat seinen Schutzheiligen, und den gilt es alljährlich ein grosses Fest zu widmen: die Fiesta Patronal. Meistens gehen diese Feiern über rund 2 Wochen, die Schutzheiligen werden’s zufrieden sein, nehme ich an.

Fiestas patronales Bahía de Banderas 1

Während der Dauer dieser Fiestas ist allabendlich die komplette Bevölkerung auf den Beinen,

Fiestas patronales Bahía de Banderas 2jpg

man trifft sich rund um den Zocalo, auf dem Kirchhof. Wer will schon zuhause bleiben, der Feierlärm übertönt ohnehin alles, schliesslich muss man die Sause noch im Nachbarort hören! Ausserdem gibt es dort Essen und Trinken für jeden Geschmack, jeden Durst und an Schlaf ist während dieser Tage bis lange nach Mitternacht nicht  zu denken!

Fiestas patronales Bahía de Banderas Castillo de Fuego 1

Bei keiner Fiesta jedoch darf das „Castillo de Fuego“, das Feuerschloss, fehlen

Fiestas patronales Bahía de Banderas Castillo de Fuego - das Gerüst

ein abenteuerlich anmutendes Gewirr aus Gerüststangen, das Tragegerüst für die Feuerwerkskörper. Und dieses Feuerwerk bildet den krachenden, rauchenden und feurigen Höhepunkt jeder Fiesta.

Fiestas patronales Bahía de Banderas Castillo de Fuego 2

Es wird geknallt und geballert bis Alle im Rauch stehen, die Augen tränen und die Ohren pfeifen

Fiestas patronales Bahía de Banderas Castillo de Fuego 3

Und wenn am Ende der Fiesta die Kirche im Feuerwerksqualm verschwindet und die Kameralinse total beschlagen ist, dann war’s eine wirklich tolle Fiesta!

Hobby-Golf-Turnier der Superlative: das Grand Luxxe Invitational 2013

Die Gegend Puerto Vallarta/Riviera Nayarit hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Traumdestination für Golfspieler entwickelt: Golfbegeisterte haben die Wahl zwischen 9 verschiedenen Golfplätzen in traumhaften Lagen teils direkt an der Bucht / Pazifikküste gelegen, teils landschaftlich reizvoll in ursprünglicher Hügellandschaft. Die Golfer-Community in der Banderas Bay und entlang der Riviera Nayarit ist reichlich aktiv, über’s Jahr hin werden zahlreiche Turniere für Hobby-Spieler ausgeschrieben und finden sehr guten Zuspruch, sind sie ausschliesslich darauf ausgerichtet, Freude am Spiel und eine anregende Runde zu haben mit der Möglichkeit Preise zu gewinnen. Gespielt wird überwiegend in 2-er oder 4-er Flights, Best Ball oder Scramble, also Spass ist vorprogrammiert.

Das Mayan Palace Resort in Nuevo Vallarta lud kürzlich zu seinem Grand Luxxe Invitational  Turnier auf dem Nayar-Golfkurs, Jack Niklaus-Design, ein und kündigte als Super-Sonder-Preis eine Million US-Dollar für ein Hole-in-One an!

Da musste man einfach dabei sein!

Das Event ging über drei Tage. Eine Übungsrunde am ersten Tag mit dem Briefing der Teilnehmer während eines Begrüssungscocktail-Empfangs am Abend in der stimmungsvollen Umgebung des Santuario, ein ‚Tempel‘ der Entspannung, des Zusammenseins.

(zum Vergrössern bitte Fotos anklicken)

Mayan Palace, Grand Luxxe Turnier 2013 - Briefing

Mayan Palace, Grand Luxxe Turnier 2013 – Briefing

Zwei Turniertage folgten, gespielt wurde 2-er Scramble. Die Konzentration bzw. der Stress, fand vor allem auf den Par-3-Löchern statt, denn  die hier ausgelobten Preise suchten ebenfalls  ihresgleichen:  die Preise für Nearest-to-the-Pin-Schläge  umfassten je eine Luxus-Uhr von Rolex, Cartier, Tag Heuer und  Montblanc für die Bestplazierten der 4  ausgewiesenen  Par-3.  Ausserdem für die Zweit- bis Fünftplazierten:  je ein kompletter Satz Schläger von Taylormade, bzw. je ein MacBookPro, je ein Satz Fairway-Hölzer von Taylormade, bzw.  je ein I-PadMini.

Weiterer Anreiz: ein Golf-Kart für ein Hole-in-One auf einem weiteren Par-3.

Longest drive für Herren und Damen: je ein Taylormade Driver RBZ RocketBallzz.

Natürlich gab es Pokale für die Gewinner des Turniers sowie Zweit- und Drittplazierte.

Damit nicht genug: die 12 besten des  Nearest-to-the-Pin Wettbewerbs qualifizierten sich für den 1-Million-Dollar-Schlag: Im Anschluss an das Turnier  hatte jeder dieser Spieler einen Hole-in-One-Versuch auf dem 2. Loch, 172 yards waren gesteckt. Leider konnte keiner der Aspiranten diese Million US-Dollar mit nach Hause nehmen. Aber da dies das erste jährliche Grand Luxxe Turnier war, bleibt Zeit, die Par-3-Schläge für nächstes Jahr zu üben.

Mayan Palace El Nayar Golf Course

Mayan Palace El Nayar Golf Course

Mayan Palace El Nayar Golf

Mayan Palace El Nayar Golf

Mayan Palace, Hole 2

Mayan Palace, El Nayar, Hole 2

Die Organisatoren und die Sponsoren dieser Mega-Veranstaltung , allen voran Jesus Torres und sein Team von Mayan Palace/Jack Niklas Golf Academie, schufen ein perfektes Rahmenprogramm mit Frühstücks-Buffet vor jeder Runde, Cocktail-Empfang, Happy-Hour, hervorragendes asiatisches Mehrgänge-Menue nach dem Turnier und einer Preisverleihung im Gong-Restaurant des Mayan Palace. Aber auch die Caddies halfen tatkräftig und berieten hervorragend, halfen die Grüns richtig zu lesen und die üblichen, versteckten „Fallen“ auf dem Golfkurs sicher zu umspielen.

Nicht zuletzt dürfte die Verlosung weiterer interessanter Preise wie Driver und IPads jene versöhnt haben, die keinen der ausgeschriebenen Sonderpreise gewinnen konnten.

Mayan Palace Grand Luxxe Turnier - Prämien

Mayan Palace Grand Luxxe Turnier – Prämien

Weitere Informationen und einige Fotos zum Mayan Palace Nuevo Vallarta auf diesem Blog: >click

Fazit: ich verbrachte 3 super entspannte Tage in bester Gesellschaft,  alle Teilnehmer wurden hervorragend professionell  umsorgt, versorgt und verwöhnt.

Mayan Palace, Gong-Restaurant

Mayan Palace, Gong-Restaurant

Und: ich kann die Dream-Golf-Destination Vallarta/Riviera Nayarit generell empfehlen, die berühmte Gastfreundlichkeit Mexikos wird hier zelebriert, keine Sorge wegen Sprachproblemen: man spricht auch ausgezeichnet englisch.

Wie kommt man hin? Flüge über Mexico City oder via mehrere USA-Flughäfen Non-Stop nach Puerto Vallarta (PVR).

Mayan Palace Resort, Nuevo Vallarta

Das Mayan Palace in Nuevo Vallarta,  ein gehobenes  Ferien-Resort  an den Stränden der  Riviera Nayarit mit  Hotelsuiten und Eigentums- sowie Timeshare-Wohnungen  in den Bereichen Grand Mayan, Grand Bliss, Grand Luxxe und Sea Garden, setzt Massstäbe: die enorme Ausdehnung der bestens gepflegten Anlage, traumhafte, tropische Gartenlandschaften, Themen-Restaurants,  vielfältige Sportmöglichkeiten und Events bieten eine mehr als umfangreiche Palette für jeden Urlaub.

Der Gast wird durchgehend von bestens geschultem Personal umsorgt, herzliche Freundlichkeit und Kompetenz sorgen für einen unbeschwerten Aufenthalt. Das Gelände dieses gigantischen Resorts bietet von den Ufern des Río Ameca mit seinen Mangroven-Sümpfen bis hin zum kilometerlangen Sandstrand am Pazifik sowohl Dschungel- als auch Karibik-Feeling. Für bequemen Transport innerhalb des Resorts sorgen geräuscharme Golfcarts aber auch eine eigene Schmalspur-Eisenbahn, der ‚Bahía de Banderas Express‘.

Mehrere enorme Poollandschaften, darunter spezielle kindgerechte Pools aber auch ausschliesslich für Erwachsene, Spazierwege durch üppige tropische Gartenlandschaften, zahlreiche Wassersportmöglichkeiten, Tennisplätze, Fitness- und Spa-Bereiche und ein grosszügig angelegter Golfplatz lassen garantiert keine Langeweile aufkommen.

Das Grand Luxxe setzte dieser Tage auch noch den Masstab für ein Golf-Turnier vom Feinsten: Das ‚Grand Luxxe Member Invitational‘ mit der Möglichkeit, 1 Million US-Dollar durch ein Hole-in-One zu erspielen. Bericht hierzu folgt in Kürze.

Ein paar Eindrücke (zum Vergrössern bitte Fotos anklicken)