7 : 1 und danach…

Vor dem Spiel betete ich ja noch, dass Don Vallartino nicht am Rande eines Infarktes stehen würde… nach 11 Minuten schrumpfte dies, 12 Minuten später wusste ich es, 1 Minute später und wieder 1 Minute später und nochmals 1,5 Minuten später WUSSTE ich: alles klar! Keine gesundheitlichen Probleme, eher schon euphorisches Lachen – das kam dann auch prompt von den Nachbarn, inklusive  „Oye vecino…“

Also, kurz und gut: der Einzug ins Finale ist sicher. Sonst nix.

Nix! lernte auch die letzten drei Tage unser mexikanischer Elektriker. NIX!!! so schrie er, als er seinem Lehrling auftrug, das eine, das einzige Stromkabel zu finden, das die Unterwasserlampe für den Pool mit Strom versorgen sollte. NIX! sagte auch der Lehrling, nachdem er sämtliche rote, blaue, schwarze Kabel checkte: NIX!  Ich drücke alle vermeintlich verantwortlichen Schalter – solange bis der Elektriker rief ‚es stinkt‘ und schliesslich den durchgebrannten Trafo der Poollampe mir vor die Füsse warf und meinte, die tut es nicht mehr!.

O.k. – ihr könnt Euch wahrscheinlich nicht vorstellen, wieviele Kilometer ich durch die Stadt fuhr, um Ersatz zu bekommen? Pah! Ersatz leuchtet!

Und nicht nur die Ersatzlampe leuchtet, auch die neuen Venecianos (Fliessen), die im Ersatz gegen die alten im Pool ersetzt wurden, glitzern…

IMG_0619

Tja, nach 7:1 und einem göttlichen Abendessen beim Nobelitaliener….

also das Finale ist mir wurscht….

Und euch?

Advertisements

21 Kommentare zu “7 : 1 und danach…

    • Bin immer noch in Feierlaune – ich hab einiges überstanden! Mehr dazu demnächst – aber nicht in diesem Kino! Wann seid Ihr wieder In PVR? Evtl. zu einer „Farewell-Party“ für Mike & Irma, na?!

  1. ist zwar schon was her, aber trotzdem mir taten die Brasilianer schon fast leid. shriman meinte immer wie gemein, können sie nicht mal die Brasilianer ein tor schiessen lassen…..Grins, sicher hätten sie es nicht anders getan. nun ist der ganze rummel vorbei und in deutschland disskuiert man über den gaucho tanz unserer spieler auf der fanmeile. versteht denn keiner mehr spass? jetzt entschuldigt sich wieder jeder bei jedem……glaub die deutschen lernen es nie 😉

  2. Dein schlanker Fuß mit den lackierten Nägeln vor dem schimmernden Blau des Pools – das ist ein supergutes Foto! 🙂
    Grade habe ich in einer Nachrichtensendung mitbekommen, daß die Zahl der Herzinfarkte während Spielen der brasilianischen Nationalmannschaft um ein Vielfaches ansteigen würde. Ich hoffe, daß das gestern trotz des sensationellen und völlig unerwarteten Megamonstersieg der Deutschen nicht allzu schlimm gewesen ist…
    Liebe Grüße!

  3. Ach ja, doch, die WM interessiert schon ein bisschen.
    Aber ich mag ganz klar das Cosmopolitane daran. Menschen aus der ganzen Welt, das gefällt mir. Viele Sprachen durcheinander, finde ich ganz toll.

    Mein Herz schläg aber nicht unbedingt, und nicht immer für Deutschland, das kann ich sagen. (sage ich natürlich nicht jedem, kann ich nicht 😉 )
    Aber das sie Deutschen mit wenig Fouls auskommen, das finde ich sehr Gentleman-Like 🙂 (kann man das Wort im Fussball überhaupt benutzen?)

    Aber, was ich viel toller finde und wofür ich jederzeit und sofort das Finale austauschen würde: dein POOL! Der ist ja mega-schön. Man-o-man. Mein Neid ist dir gewiss.

    LG

  4. Ich weiß nicht, ich habe ausgewogenere, vor allem spannendere Spiele lieber, aber ohne fouls, da tun mir immer die Spieler leid. – Nach meinem Geschmack hätte ein 2:1, und das ziemlich zum Schluss, mehr Spannung gebracht. Aber gut, man kann nicht alles haben.

    • Ich war überrascht, wie fair sich die Spieler benahmen. Befürchtete schon die eine oder andere „Trotzreaktion“ alias Foul seitens der Brasilianer, aber Respekt! sie litten fair aber schmerzlich…
      Ja nun, die nächste WM kommt bestimmt und damit neue Chancen…. GLG

  5. Bei so einem schönen Pool, wäre mir das Endspiel auch egal. 🙂
    Wer auch immer gegen Deutschland im Finale spielt wird verlieren. 🙂
    LG Gabi

  6. Gut, ich hatte jetzt keine Gelegenheit dazu meine Füße in den Pool zu tunken, dafür war ich trotzdem oft in der Feuchtabteilung. Ich war bei dem Spiel so was von aufgeregt, dass ich etliche Tassen Tee getrunken hatte. Die Folge war, dass ich alle 5-10 Min. zum Klo musste in der Hoffnung, dass nicht wieder irgendjemand ein Tor schoß! Neeneenee, das muss zum Finale besser getimt werden!
    Viele liebe Grüße und ein Hoch auf die Ersatzbeschafferin 😎

    • Ich musste eigentlich gar nicht vor dem TV sitzen: seitdem Mexico ausgeschieden war, feuerten meine Mexi-Nachbarn die Deutschen an. Was meinst Du, wie die GOOOOOL (TOR!) schmettern können – hörte man in der ganzen Strasse!!!! Und lieb und nett wie die Leute hier nun mal sind, (äh, sagen wir, wenn MEX schon draussen war, gönnten sie es wohl keinem anderen Latino-Land 😉 ) gratulierten uns wildfremde Leute sogar gestern abend im Restaurant! Für’s Finale besser staubtrockenen Zwieback knabbern, liebe Emily – dann klappt das auch mit dem Timing….

  7. Ich bin immer noch total euphorisiert. Ich bin gestern nicht ins Bett gekommen und heute nicht raus.

    Epiket sagte zwar: *Sei nich stolz auf die Schönheit deines Pferdes, denn das, worauf du stolz bist, ist nicht der Eigen,*

    Aber ich platze trotzdem vor Stolz auf unsere Jungs.

    • Doch, man darf stolz auf sie sein. Hoffe nur, dass sie nicht verbale „Dresche“ kriegen, wenn’s im Finale nicht so doll klappen sollte! Sie werden sicher ihr Bestes geben. Aber die anderen 11 Jungs sicher auch… GLG

  8. war in einem dt. restaurant,2km weg von vw, war voll, vw und audi etc. war da.
    bei 7:0 bin ich gegangen, der wirt hatte das getippt, irre. mein tip, konservativ ,war 1:0.
    das nur zum spiel, jetzt, meine frage:
    nobelitaliener? welcher?
    zum schluss noch, fuers finale, irgen etwas beruhigendes fuer don vallartino finden

    • War schon ein irres Spiel!
      Den Nobel-Italiener findest Du in La Cruz de Huanacaxtle, das Frascati – leckerst, Superservice, angenehm zu sitzen. Die Fahrt rentiert sich!
      Für’s Finale Valium? Na, hoffe, es geht ohne. GLG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s