Der Wahnsinn des Monats!

Heute morgen sah ich sie auf der Gegenfahrbahn vorbeirauschen, dachte, ich hätte mich unglaublich getäuscht. Aber nein, andere sahen es auch und schickten ein Foto dieses völlig unantwortlichen Kerls, der mit einem etwa 3-jährigen Kind stehend auf dem Sozius-Sitz seines Motorrads über die Hauptstrassen Vallartas brettert!

Foto credit: Juan Carlos Aragón via Noticias Vallarta

Foto credit: Juan Carlos Aragón via Noticias Vallarta

Mir hat’s die Sprache verschlagen!

Advertisements

29 Kommentare zu “Der Wahnsinn des Monats!

  1. Hallo Tina, ich möchte ja hier niemanden auf die Füße treten, aber…… wenn man sich das Bild genau ansieht, wird man erkennen das das Kind auf dem Rücken des Fahrers angeschnallt ist. Das Material wo der Kleine drinsteckt ist auch ganz klar auf dem Bauch des Fahrers zu erkennen. Außerdem ist es unmöglich das sich ein Kind in diesem Alter so festhalten könnte und auch das sieht man ganz deutlich an der linken Hand des Kindes. Das ein Vater so unverantwortlich sein sollte, kann ich mir einfach nicht vorstellen. Sollte es so sein das das Kind in einem Tragegurt hängt, ist das natürlich das sicherste, als ein Kind vorn drauf mitzunehmen.
    LG nach Mexiko

    • Na hoffentlich hat der Mann das Kleine irgendwie angeschnallt! Nur! Im Falle eines Sturzes ist das Kind nach wie vor ungeschützt, die Pudelmütze wird kaum seinen Kopf/Nacken schützen können. Und bei den hiesigen Strassenverhältnissen ist die Wahrscheinlichkeit ein Schlagloch zu erwischen, oder über eine überraschende krasse Bodenwelle zu fliegen, extrem hoch. Beste Grüsse nach Ascunción!

  2. Zuerst dachte ich der hat das Kind in so einem Kindertrage-Rucksack.
    Aber dann: wuaaaa. Ab ins Gefängnis mit dem Vater! Unglaublich!!!

  3. Vorn auf dem Tank oder zwischen den Eltern eingeklemmt , das ist auch der normale Anblick hier – aber so stehend , hinten auf dem Sitz , nee , das ist dann doch schon sehr verantwortungslos . So schnell , wie der Kleinling ins Wegrutschen kommen kann , kann Papa gar nicht nach hinten fassen .
    Bei uns wurde der Transport von Kindern unter 10 auf Motos gerade erst wieder ( mal ) verboten . Nur halten tut sich keiner dran …..

    LG von der Insel

    • Ja, Kiddies zwischen Papi und Mami, einmal sogar zwei !!! dazwischen – das sieht man hier gelegentlich. Aber dieser tödliche Wahnsinn! Ich frage mich immer, warum sieht die Polizei das nicht? Zu beschäftigt mit anderen Sachen ?

  4. solche bilder gibt es hier auch, aber – wir sind sehr auf sicherheit aus – und bedenken vielleicht nicht, daß diese elternteile keine andere möglichkeit kennen und haben, kinder, rasenmäher, leitern, möbel und mehr und manchmal vieles davon gleichzeitig, so zu transportieren. die meisten motorradunfälle passieren jedoch nach der disco…
    liebe grüße

    • Die andere Möglichkeit wäre der örtliche Bus oder die günstigen Sammel-Taxis. Ein kleines Kind jedoch stehend hinter sich auf einem Mofa mitzunehmen ist mehr als sträflich und im schlimmsten Fall tödliche Dummheit.

    • Helmplficht gibt es hier. Es ist angeblich auch verboten, Personen auf der Pick-Up Ladefläche zu transportieren – manche haben dort sogar Kunststoff-Gartenstühle angebracht 🙂 – und ich würde mal davon ausgehen, dass diese Transportart auch verboten ist. Que va!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s