Fiestas Patronales in der Bahía de Banderas

Jede Dorf, jede Stadt, ja sogar jeder Stadtteil hat seinen Schutzheiligen, und den gilt es alljährlich ein grosses Fest zu widmen: die Fiesta Patronal. Meistens gehen diese Feiern über rund 2 Wochen, die Schutzheiligen werden’s zufrieden sein, nehme ich an.

Fiestas patronales Bahía de Banderas 1

Während der Dauer dieser Fiestas ist allabendlich die komplette Bevölkerung auf den Beinen,

Fiestas patronales Bahía de Banderas 2jpg

man trifft sich rund um den Zocalo, auf dem Kirchhof. Wer will schon zuhause bleiben, der Feierlärm übertönt ohnehin alles, schliesslich muss man die Sause noch im Nachbarort hören! Ausserdem gibt es dort Essen und Trinken für jeden Geschmack, jeden Durst und an Schlaf ist während dieser Tage bis lange nach Mitternacht nicht  zu denken!

Fiestas patronales Bahía de Banderas Castillo de Fuego 1

Bei keiner Fiesta jedoch darf das „Castillo de Fuego“, das Feuerschloss, fehlen

Fiestas patronales Bahía de Banderas Castillo de Fuego - das Gerüst

ein abenteuerlich anmutendes Gewirr aus Gerüststangen, das Tragegerüst für die Feuerwerkskörper. Und dieses Feuerwerk bildet den krachenden, rauchenden und feurigen Höhepunkt jeder Fiesta.

Fiestas patronales Bahía de Banderas Castillo de Fuego 2

Es wird geknallt und geballert bis Alle im Rauch stehen, die Augen tränen und die Ohren pfeifen

Fiestas patronales Bahía de Banderas Castillo de Fuego 3

Und wenn am Ende der Fiesta die Kirche im Feuerwerksqualm verschwindet und die Kameralinse total beschlagen ist, dann war’s eine wirklich tolle Fiesta!

Advertisements

16 Kommentare zu “Fiestas Patronales in der Bahía de Banderas

  1. tolle fotos, ich ersticke fast 😉 solche fiestas gibt es hier auch, ob aber auch feuerspeiend, das weiß ich nicht. hier zeigen sich immer viele viele gauchos in voller montur und pracht.
    liebe grüße

    • Ja nu, Gauchos haben ja auch was! Erinnert mich an einen Freund in Spanien, eigentlich kam er aus Uruguay, lebte aber lange in Argentina. Der erzählte uns von seinen Abenteuern mit den Gauchos in der Pampa, tagelang geritten, Vieh beaufsichtigt, und dann die parilla: eine ganze Kuh im eigenen Saft geschmort….
      Frag mich nun bloss nicht, wass WAHR an diesen Stories war! GLG

  2. wann sind die fiestas in pv? zum planen.
    a propo morgen von d nach sil, endlich, und 21. dann in pv, mal sehen ob das bier klappt
    es ist schon tricky dem mike zu folgen im blog, fehlt bedienungsanleitung, ich weiss es jetzt, bin anscheinend aber der einzige, der antwortet, ich glaube das muss man einfacher machen

    • Die in der Bahía (Landkreis, also von Jarretaderas bis La Cruz) waren schon alle im Januar/Februar. In PV hängt das von den jeweiligen Stadtvierteln und deren Schutzheiligen ab, ist ja sowas wie Kirchweih.

      Bei Mikes Blog klickst Du einfach immer auf den obersten, auf der Startseite angezeigten Beitrag, dann öffnet sich dieser komplett. Ich hab ihm dieses Design herausgesucht, da es bei ihm ja viel um die Fotos geht und dieses Design bietet grösseres Display für die Fotos.
      Eigentlich sollte ja Tatjana die Übersetzung für die Amigos und Oliver für die USAler machen, habe aber noch nichts erhalten. Deshalb wohl auch wenig Zuspruch von diesen Gruppen auf den deutschsprachigen Teil. Die Meisten kommentieren bei ihm auf Face.
      Sag mir, was bei Mike’s Blog Probleme bereitet, dann schaun mer mal, was man ändern könnte. Servus

      • also um reinzukommen in den blog gehe ich bei dir auf neues aus guatemala dann aufs bild derbeitrag erscheint dann am ende des beireag kommt die info vom naechsten beitrag den aufgemacht und wieder runter zur naechsten info und so weiter bis du amletzten beitrAg ankommst

  3. Das erinnert mich jetzt sehr an Malta, dort wird auch jede Woche in einem anderen Dorf der dortige Schutzheilige gefeiert, jedes dieser Feste dauert mindestens drei Tage, und endet immer mit einem riesigen Feuerwerk. Eine Besonderheit sind riesige, knatternde, blitzende, fauchende und rauchende Feuerräder…
    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s