Kino-Tipp: Herz des Himmels, Herz der Erde

Was verbirgt sich hinter dem Mythos des Mayakalenders, dessen „Lange Zählung“ nach 5125 Jahren am 21. Dezember 2012 endet? Wird die Welt untergehen?

HERZ DES HIMMELS, HERZ DER ERDE reist ins mexikanische Chiapas und nach Guatemala, die Heimat der etwa neun Millionen heutigen Maya. Sechs junge Maya lassen uns teilhaben an ihrem Leben, ihrem Alltag, ihren Zeremonien und ihrem Widerstand gegen die Bedrohung ihrer Kultur und Umwelt. Dem westlichen Objektdenken, das Globalisierung, genmanipulierte Nahrung und Umweltzerstörung als Normalität hinnimmt, begegnen sie mit einer Kosmovision, die das Andere, Mensch, Tier, Natur, nicht als losgelöstes Gegenüber, sondern als Teil des eigenen Seins begreift.

Webpage zum Projekt: http://www.herzdeshimmels-herzdererde.de/zum_film.php

Kinofinder: http://www.herzdeshimmels-herzdererde.de/kinofinder.php

Filmbesprechung: http://www.zeit.de/2011/52/Film-Herz-des-Himmels

und: http://www.kinofenster.de/filme/neuimkino/herz-des-himmels-herz-der-erde-film/

Trailer:

Advertisements

18 Kommentare zu “Kino-Tipp: Herz des Himmels, Herz der Erde

  1. Da wäre ich auf jeden Fall dabei! Eventuell läuft der in dem ein oder anderen Programmkino an. Ich halte die Augen auf, denn der Trailer hört sich sehr vielversprechend an!
    Danke & liebe Grüße zu dir!

    • Evtl. findest Du im o.a. Link „Kinofinder“ eine Stadt in Deiner Nähe.
      In jedem Falle würde ich mich sehr über jegliche Rückmeldung meiner Leser freuen, denn ich fürchte, hier in Mexiko werden wir diesen Streifen gar nicht zu sehen bekommen.
      GLG

  2. Hi, super Artikel, hätte ich auch selbst drauf kommen können 😉 – Hab mal deinen mit meinem Maya Artikel über dem Kalender und 2012 verlinkt, finde diesen Film eine echte intelligente Alternative zu du ganzen 2012 Katastrophen- und Untergangs-Filmen ohne wirklichen Bezug zu den Maya.

  3. hört sich sehr gut an, und der zeitartikel macht lust aufs sehen!
    monsanto treibt leider auch hier sein unwesen, ich glaube, die sind weltweit am wirken. land und flüsse werden ausgesaugt und giftig hinterlassen, die menschen krank und ohne arbeit. es ist eine sauerei, und die verantwortlichen machen die augen zu und halten die hand auf! ich werd ganz giftig, wenn ich nur monsanto und round up höre (schädlingsbekämpfungsmittel, auch bei menschen wirksam…) !!!

  4. Toll! Ich habe mir gerade den Trailer angeschaut und den Artikel in der ZEIT gelesen. Auf jeden Fall werde ich darauf achten, wann er hier in der Nähe die Kinos kommt. Hast du ihn schon gesehen?
    LG von Rosie

    • Läuft leider in Mexiko nicht. Sicher jedoch ist das Thema sehr interessant mit vielen Hintergrund-Informationen über das Leben der heutigen Maya, die Ausbeutung unwiederbringlicher Landschaften und die Rolle der Pharmakonzerne.
      Der Link „Kinofinder“ listet alle Kinos auf, in denen dieser Film zu sehen sein wird.
      GLG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s