Chilli, Chilli, Chilli!

Es wird Zeit, meine kürzlich angesetzte, strikt magenschonende Diät in die ultimative Phase zu bringen: Schärfe muss aufgebaut werden, Schärrrrrffffe!!! Denn mir bzw. meinem Magen bleiben nur noch 4 Tage, bis zum jährlichen Härtetest. Schärfetest. Hechel-Tränen-Japsen-Test:

Am Samstag findet das 12. Jährliche Great Chilli Cook-Off statt. Es wird hart, meine lieben Freunde der Jalapeña: dieses Jahr kochen und pfeffern  22 Teams – Profi-Köche und Selbsternannte Spitzenköche – ihr jeweils bestes Chilli-Gericht. Serviert wird in üblicher Manier: schrille Kostüme, fetzige Musik, am Nuevo Vallarta Yacht-Club, 3 Tage vor Nikolaus. Und so sah es vergangenes Jahr aus:

Advertisements

12 Kommentare zu “Chilli, Chilli, Chilli!

  1. Hui…..Chicken-Chilli, das hört sich lecker an! Ja, das würde ich ja mal als erstes probieren, das ist klar. Und ansonsten wäre ich seeehr vorsichtig, denn nachdem ich einmal von Fischfilet mit Wasabi-Paste quasi umgeworfen wurde, schaue ich meist erst einmal zu, was die anderen so an „Scharfmachern“ essen und wie es ihnen dabei geht…..smile*
    LG von Rosie

    • Wasabi? Oberlecker! Nimmt nur kurz den Atem. Mein „umwerfendstes“ ‚ Chili‘ ass ich in Seychelles: Chicken-Curry, spicy-hot! Was soll ich sagen, ich war 10 Minuten absolut ohne Stimme, Schweissausbrüche, Schwindel, kurz vor dem „Koma“ war alles plötzlich weg: es ging mir und meinem Magen unglaublich gut!
      Und wenn hier nächste Woche nichts gepostet wird, lag’s wahrscheinlich nicht am Chilli, sondern daran, dass der nächste Besuch ins Haus steht.
      Liebe Grüsse ins wunderschöne Bergische Land!

  2. Willst du dir das wirklich antun und Mengen von Chilli zu dir nehmen 😆
    Nicht, dass du als feuerspeiender Drache daherkommst, ist doch Adventszeit 😀

    Aber lustig ist das bestimmt *lach*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s