Was wird das?

Was wird das? by Vallartina

 

Limetten, der Saft vorsichtig und nicht vollständig ausgepresst, gefüllt mit Ziegenkäse, kurz aber heiss goldgelb überbacken.  evtl. noch etwas gerösteten, schwarzen Sesam darüber oder wer mag,  die überbackenen Lime-Törtchen mit den kleinen Blättern von Basilikum dekoriert, auf ein Salatblatt gesetzt:  eine fruchtig leckere Vorspeise.

Den Käse dazu habe ich mir aus der Sierra geholt. Ganz in der Nähe von Atotonilco betreibt Chava seine Käserei. Das Erstaunliche ist, Chava hat keinen Verkaufsladen. Noch nicht einmal ein Firmenschild hängt vor dem riesigen Einfahrttor oder an der hohen Mauer seiner QUES-ART Firma. Und trotzdem sind seine Käse sehr begehrt, viele Hotels und Restaurants in ganz Mexiko ordern bei ihm. Es wundert mich nicht: Chava bekommt die Milch nur von wenigen, ausgesuchten Bauern geliefert. Die Kühe, Ziegen und Schafe dieser Rancher leben auf grosszügigen Weiden unter freier Sonne.

Chava’s neueste Kreation, der Pavé hatte es mir besonders angetan: ein Camembert hergestellt aus Kuh-, Ziegen- und Schafsmilch. Wunderbar milder Geschmack.

Und für die Lime-Törtchen verwende ich seinen Ziegenkäse, der eine leichte Säure aufweist, gerade soviel um zusammen mit der Limette ein perfektes Duo zu bilden.

Und wer Chava’s Manchego einmal probiert hat ist ohnehin ein Dauer-Fan von Ques-Art.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

13 Kommentare zu “Was wird das?

  1. Pingback: Mike und Irma on MexikoTour 2012 Teil 5 | Que Onda?

  2. Ein tolles Rezept! Das werde ich mal ausprobieren! Ich bin ganz sicher, dass der handgemachte Käse einen hervorragenden Geschmack hat! In der Nähe meiner Heimatstadt gibt es auch einige kleine Käsereien. Besonders interessant und natürlich extra schmackhaft ist der Käse, der nach der Herstellung in eine Höhle in der Nähe, nämlich der Atta-Höhle bei Attendorn, zum Reifen gebracht wird. Dort kann man den Käse direkt in einem kleinen Laden neben dem Höhleneingang kaufen. Was ich natürlich schon des öfteren getan habe. Wer mal schauen möchte, hier ist der Link:
    http://www.atta-hoehle.de/index.php?id=34
    LG von Rosie

  3. Wieder einmal eine Spitzenidee! Was ich noch toller finde ist, daß du den Käse direkt beim Hersteller geholt hast. Wenn ich die Möglichkeit habe, unterstütze ich die Hersteller ebenfalls. Der Käse schmeckt dort wenigstens nach Käse und nicht nach industrieller Einheitspappe. Klasse, das werde ich nachmachen. Bestimmt!

    Liebe Grüße!

  4. Ein Grapefruit-Soufflee? Gibts sowas? Die Früchte sehen recht intakt aus, also nicht ausgehöhlt. Wie die nach dem Backen schmecken, kann ich mir allerdings nicht vorstellen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s