Doppelpack

Bislang sind wir hier in der Bahía de Banderas gut über die diesjährige Regenzeit und Hurricane-Saison gekommen.

Aber nun kommen Jova und Irwin gleich im Doppel:

TD Jova und Hurricane Irwin Grafik: National Hurricane Center http://www.nhc.noaa.gov

Momentan sieht es zwar so aus, als ob der Hurricane Irwin sich etwas abschwächt. Aber  die Tropische Depression Jova legt zu und soll sich in den nächsten Stunden zum Hurricane auswachsen. Und geht man von der Vorhersage über die Zugbahn der beiden Sturm- und Regenmacher aus, könnte es sein, dass  zumindest Jova voll an unseren Küsten aufschlagen könnte.  Ich gehe jedoch mal davon aus, dass sich beide Systeme noch abschwächen oder  abdrehen, trotzdem werde ich am Dienstag die Verandah wetterfest machen.

 

Advertisements

16 Kommentare zu “Doppelpack

  1. Habe gerade die Hurrican-Warnung für Euch gesehen .
    Ich hoffe von ganzem Herzen , dass nix passiert ….
    Das Schlimmste sind ja die Wassermassen , die so ein Hurrican mit sich bringt .
    Meine Daumen sind und bleiben gedrückt
    Liebe Grüße von der Insel

  2. Oh … ich hoffe, es geht euch nach wie vor einigermaßen gut. Mauern hin oder her, der Sturm kann ganz schön „ungemütlich“ werden.

    Viele liebe Grüße!

    • Die Regenmassen werden uns hier an der ganzen Küste bis hoch in die Vor-Sierra schwer zu schaffen machen. Hoffentlich bleiben wir hier von Erdrutschen und massiven Überschwemmungen verschont.
      GLG

    • Nein, gut sieht es nicht aus, mittlerweile ist der Hurrican Jova auf Stufe 3, wir haben Alarm-Stufe ROT! Danke für die guten Wünsche, auch wir hoffen, dass sich der Sturm abschwächt bevor er Landfall macht. Ich werde berichten.
      GLG

      • vielen dank für die links, jetzt kann ich endlich mal dieses thema besser beobachten.
        apropo, meine erste veränderung an meinem haus war, gleich nach dem kauf, eine „escalera marinera“, auf’s dach, falls es mal ganz heftig wird (tsunami), der aus dem raum philipine,indonesien kommen könnte, das wäre der direkte pfad ( hit) für pv.

  3. Hast Du schon viele Hurricans mit gemacht?

    Ich war mal auf Kuba, während des Hurricans Iwan, glaub war so 2004 oder 2005. 2 tage waren wir „eingeschlossen“ im Hotel. Ringsherum wurden alle Fenster mit Holz zu genagelt. Als es richtig krass wurde, mussten alle in ihre Zimmer, am besten in die Bade Räume, da sie Fensterlos waren. Draussen klapperte und rumorte es kräftig. Ich hatte mal einen Blick aus dem Fenster riskiert…….o man die Palmen bogen sich echt krass.
    Kein schönes Erlebnis.

    Ich hoffe es wird nicht so schlimm bei Euch.
    Lg Basundhara

    • Keine heftigen, das Gröbste blieb mir bisher erspart. Hier sind alle Häuser gut gemauert (im Gegensatz zu armen Ländern oder den üblichen Holz-Fertigbauhäusern in den USA). Ausserdem liegt die Banderas Bucht relativ gut geschützt zur normalen, üblichen Bahn der pazifischen Zyklone. Viel Schäden werden hier aber durch die enormen Regenmassen der Hurricanes angerichtet, Erdrutsche und Überschwemmungen sind das Problem.
      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s