Schöne Ostertage!

Huichol Stickkunst

Huichol Stickerei Ei-Form

Nun, ich will hier nun wirklich nicht behaupten, dass die Huicholes sich etwas aus Ostereiern machten – daran wird auch die spanische Konquista nichts geändert haben. Trotzdem sind diese Perlen-Stickereien sehr hübsch und als Osterschmuck geeignet.

Ich kann aber behaupten, dass Osterhasen oder Kaninchen schlechthin von den Azteken wenig geschätzt wurden, warf doch in grauer Vorzeit einmal ein Azteken-Gott wutentbrannt dem Mond einen Hasen ins Gesicht!

Und die Maya konnten die eierlegenden Hühner noch nicht einmal für ihren Federschmuck gebrauchen – diese Federn waren einfach zu mickrig!

Ostern, das ist hier die Semana Santa, die heilige Woche. Nix geht mehr in Ämtern, auf den Baustellen, fast jeder macht Urlaub, besucht die Verwandtschaft, fährt, wenn’s irgendwie geht, ans Meer. Das dramatisch-inszentierte Spektakel der Karfreitags-Prozession werde ich mir dieses Jahr ersparen: wie alljährlich wird der Malecon als Fussgänger-Zone umfunktioniert, der Autoverkehr wird grossflächig zusammenbrechen, und wer tatsächlich einen Parkplatz findet, hat eine Marathonstrecke bis zum gewünschten Restaurant zu absolvieren. Am Strand wird man den Sand zwischen den Handtuch- und Menschenmassen nicht mehr sehen und in den Supermärkten waren die Bier- und Schnapsregale schon heute morgen heftig umlagert.

Wie jedes Jahr werden wieder Rettungskräfte, Feuerwehr, Polizei und die Wasserwacht Gross- und Dauereinsätze schieben, und am kommenden Montag ist alles wieder vorbei.

Ich lasse es ruhig, ganz ruhig angehen: im Garten, im Pool, auf dem Sofa!

Schöne Osterfeiertage!

Advertisements

9 Kommentare zu “Schöne Ostertage!

  1. Was für eine Fummel-ei, bis man die Kunstwerke geschafft hat! Ich hoffe, du genießt die Zeit wie geplant und ihr habt ein paar schöne Tage. Ich pflege gerade meine Füße, wobei ich merke, daß sie schon wieder in die Laufschuhe wollen… nicht zu fassen 😉

  2. Diese kleinen Kunstwerke sind wunderschön! Ich hatte mal ein breites Armband aus vielen, vielen, winzig kleinen Glasperlchen geschenkt bekommen, die zu einem überaus kunstvollen Muster aufgefädelt waren. Kann sein, dass dieses auch aus Mexico stammte. Leider ist es mir abhanden gekommen. Die von dir gezeigten Eier gefallen mir sehr. Ich mag sowas. Sind echte Hühnereier darunter? Oder welche aus Gips?
    LG von Rosie

    • Die Basis-Figuren werden traditionell aus Holz, Kürbis, Ton oder Gips geformt, dann mit einer spezielle Wachsschicht ummantelt, darauf werden die Perlen eingepresst. Die Muster haben verschiedene Bedeutungen. Figuren werden/wurden hauptsächlich für Rituale benötigt, die Muster werden entsprechend gelegt.
      Bei den Stickbildern handelte es sich früher überwiegend um die Erzählung der Huichol-Geschichte, evtl. willst Du hier bei mir (https://vallartina.wordpress.com/2010/05/20/huichol-die-entstehungsgeschichte-der-erde/)
      lesen. heute werden sie überwiegend für den kommerziellen Weiterverkauf hergestellt, sind aber trotzdem sehr beeindruckend.

  3. Pingback: Feuerwehr News

  4. Die gestickten Eier sind ja kleine Kunstwerke – aber ansonsten bräuchte ich Ostern, so wie du es für das Volk beschrieben hast, bestimmt nicht.
    Lieben Gruß von Clara

    • Viele der Huichol-Stickbilder werden mit Glasperlen, neuerdings auch mit Kunststoff-Perlen angefertigt. Sie stellen auch viele Tierfiguren mit dieser Sticktechnik plastisch her. Toll! Aber leider teuer.

      Schöne Ostertage, Clara, lass es Dir gutgehen!
      GLG

  5. Garten ist gut, Pool noch guter 😀 da wäre ich jetzt auch gerne, überhaupt im Ausland, obwohl wir hier sehr gutes Wetter haben.
    Heute geht es zu einem See, da waren wir immer mit den Kindern, mal schauen, ob sich viel verändert hat.
    Frohe Ostern und viel bunte Eier.

    Herzlichst ♥ Marianne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s