Los Topos – Die Maulwürfe von Tlaltelolco

Als am 19. 9. 1985 ein massives Erdbeben die Stadt Mexico City verwüstete und tausende Leben kostete, formierte sich eine Gruppe von Freiwilligen Helfern die gut koordiniert bei Rettungseinsätzen und der Suche nach Verschütteten arbeiten. Schnell gab man ihnen den Namen „los topos“, die Maulwürfe“. Anfang 1986 gründeten diese Männer die Gruppe „Brigada de Rescate Topos Tlaltelolco“ .

Die Rettungsteams umfassen u.a. Experten für Marine- und Alpine-Einsätze, Paramedics, Psychologien.

Ihre Einsätze beschränken sich nicht nur auf Mexiko, sie helfen international, z.B. 2004 in Banda Aceh, Indonesien (Tsunami), 2009 auf Sumatra, 2010 Haiti (Erdbeben) u.v.m.

Derzeit organisieren sie in Zusammenarbeit mit der Japanischen Botschaft in Mexico  eine Hilfsaktion um mit ihren Suchhunden  an Rettungsaktionen in den betroffenen Gebieten teilzunehmen.

Die ‚Topos‘ finanzieren sich durch Spenden. Viele weitere Informationen auf ihrem You-Tube-Kanal: http://www.youtube.com/topos

Facebook: http://www.facebook.com/toposmx#!/toposmx?sk=info

Los Topos in Haiti 2010

Advertisements

3 Kommentare zu “Los Topos – Die Maulwürfe von Tlaltelolco

  1. Pingback: Schweres Erdbeben in Guerrero /Oaxaca | Que Onda?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s