Wir alle haben Schuld!

Massaker an Kindern und Jugendlichen, Mord, Totschlag, Folter, Entführungen, unglaubliche Gewalt: das Tagesgeschäft im Drogenkampf. Es ist Krieg auf den Strassen in einigen Städten Mexikos, aber nicht nur in Mexiko!  Und wir alle tragen  unseren Teil der Verantwortung dafür!

Und wir sind indirekt alle in diesen Drogenkrieg  verstrickt, egal in welchem Land wir leben,  ja wir unterstützen ihn sogar:

Denn wir haben offensichtlich keine Probleme damit, Produkte zu kaufen, die von solchen Top-Models, Promis, Celebrities oder VIPS beworben werden, die gelegentlich oder gar mit ziemlicher Regelmässigkeit durch ihren Drogenkonsum in der Presse auffallen!  Wir geben unser Geld für CD’s, DVD’s, Bücher, Parfums , Klamotten und Accessoires jener Filmstars, Models, Musiker oder It-Girls  aus, die gerade mal wieder einen halbherzigen, hoffnungslosen aber sehr PR-trächtig-gewinnbringenden Entzugsversuch unter den Scheinwerfern der Medien vorführen oder völlig zugedröhnt zur nächsten Party torkeln,  aus ihrer Nobelkarre bizarr grinsend, lallende Kommentare ablassen, natürlich live, wie bestellt für die Kameras der Paparazzi. Wenn schon die Rollenangebote nicht mehr richtig laufen, kommt wenigstens so die PR zum Brummen!

Wir sorgen natürlich auch für hohe Einschaltquoten  wenn im TV zugedröhnte oder aufgeputschte Koksnasen ihre Auftritte verkaufen. Wir sorgen auch für gestiegene Auflagen der Schickeria-Magazine weil wir über die neuesten Ausrutscher, Peinlichkeiten, Exzesse oder Skandale bestimmter hipper Celebs lesen wollen. Und selbst der Weg ins Kino ist uns weder zu weit noch die Eintrittskarten zu teuer wenn Mister Extacy oder Miss Cocaine auf der Leinwand uns das neue Leben vorgaukeln wollen.

Wir haben also sichtlich kein Problem, Drogenkonsum – und damit natürlich auch den Drogenhandel – als schlimmstenfalls Kavaliersdelikt in der Grössenordnung von ‚versehentlich falsch geparkt‘ zu sehen. Wieso eigentlich?

Wollen oder können wir nicht begreifen, dass solche zu unrecht als „Promi“ bezeichneten Leute uns, unseren Kindern Hemmschwellen aus dem Weg räumen? Das sie uns, unseren Kindern die Botschaft ins Hirn senken: „das ist heutzutage ein must-do, ist total angesagt! Geil, sexy!“?

Wollen oder können wir nicht begreifen, dass diese im Rampenlicht stehenden Verführer mit ihren Darbietungen und ihrer Reklamepräsenz nicht nur ihre eigene Kasse sondern auch die der Drogenhändler füllen? Wollen oder können wir nicht begreifen, dass diese Menschen tatsächlich  den Drogenkonsum  verharmlosen,  sogar  fördern?

Warum um alles in der Welt, werden diese Leute bewundert anstatt geächtet? Warum werden sie nicht von der Justiz mit gleichem Mass zur Verantwortung gezogen wie Herr und Frau Jedermann?

Solange uns diese Art Prominenter ungestraft vorführen darf, dass es big Lifestyle ist, sich einen Strich Koks in die Nase zu ziehen, ein paar Extacy-Pillchen einzuwerfen und dafür auch noch bewundert , nachgeäfft und höchstbezahlt werden, solange werden täglich neue Konsumenten das schmutzige Geschäft fördern, werden weiterhin täglich Millionen schmutziger Dollars oder Euros in die Narco-Kassen gespült, werden täglich Unschuldige Opfer dieses Drogenkrieges werden.

Wollt Ihr wirklich dabei zusehen?

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Wir alle haben Schuld!

  1. Wir sehen seit Jahrzehnten zu wie Drogenkonsum verharmlost wird. Wenn wir unsere Kinder aufklären können sie vielleicht eine besser fundierte Entscheidung treffen, welche Drogen sie konsumieren wollen. Ich unterstütze den Drogenkrieg NICHT ! Ich glaube es war eine Riesenfehler ihn von Zaun zu brechen. Ich trage die Verantwortung für den Drogenkonsum (bzw. die Enthaltung) in meinen sozialen Kreis, in meiner Familie und in meinem sozialen Umfeld. Das ist der Teil der Verantwortung den ich trage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s