Staat kuscht vor kriminellen Clans


Nein, nicht in Mexiko: in Deutschland.

Ein lesenwerter Artikel von Jörg Diehl, Spiegel, 26.10.2010

Die Polizei sieht dem Treiben oft nur noch zu: Arabische Großfamilien haben sich zu festen Größen der Organisierten Kriminalität entwickelt. Selbst öffentlich angekündigte Offensiven des Rechtsstaats scheitern – sie zerfasern im Behördenkleinklein.

Weiterlesen

Advertisements

3 Kommentare zu “Staat kuscht vor kriminellen Clans

  1. Prophetisch ist da gar nichts. Aber „lustig“ daran ist, dass mir häufig die Bandenkriminalität in Mexiko aus Deutschland, von Deutschen, vorgehalten wird. Vielleicht hat man sich in Mexiko angewöhnt, die Augen weit offen zu halten….

  2. Was ne Sürprise. Aber lustig die Meldung über Bandenkriminalität in D ausgerechnet auf einem Blog über MExico zu entdecken. Geradezu prophetisch^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s