Sopa Azteca Sopa de tortilla

Ein einfaches, sättigendes und kräftiges Essen, die traditionelle Azteken- oder Tortilla-Suppe: vormerken für kalte Herbst- und Wintermonate!

8 Tortillas vom Vortag, in feine Streifen geschnitten, in einer Pfanne mit etwas Öl

Sopa Azteca de Tortilla

goldfarben anrösten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, beiseite stellen.
4 Tomaten häuten, in  kleine Stücke schneiden und mit
3 Zehen fein gehacktem Knoblauch und
1 feingehackten Zwiebel in
etwas Öl in einer Kasserole anschwitzen, kurz aufkochen lassen.
1.5 ltr. Hühnerbrühe angiessen. Köcheln lassen.
4 Chiles poblanos in einer Pfanne anrösten, davon
2 Chiles sehr klein gehackt der Suppe beifügen, die beiden restlichen Chiles in feine Ringe oder Streifen schneiden, für die Dekoration beiseite stellen.
Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwa 15 Minuten köcheln lassen.
Anrichten:
Die Suppe in Suppenschalen geben,
die gerösteten Tortilla-Streifen hinzufügen,
je 1 Löffel geriebener  Käse oder
1 Löffel Sauerkrem in die Mitte setzen, mit
etwas frischem Koriandergrün oder Petersilie,
einigen Würfeln Avokado-Fruchtfleisch und
Chile-Streifen dekorieren.
Buen provecho!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s