Machete

Machete-Film:

Ein US-Senator geht mit verächtlichen Kampagnen gegen illegale lateinamerikanische Einwanderer auf Stimmenfang für seinen Wahlkampf.

Gegner des Senators wollen diese Kampagne stoppen und ordern seine Eliminierung an. Die Mexikaner Machete und dessen Bruder, ein Priester mit tödlicher Schrotflinte, sollen dies übernehmen, werden aber von den eigenen mafiösen Auftraggebern gelinkt und beinahe zu Tode gemartert. Trotzdem bringen sie mit Hilfe einiger Illegalen den Senator und dessen maligne Entourage zur Strecke.

Das Böse siegt über das Böse. Ob dieser blutrünstig-terrorisierend-schockierende Streifen tatsächlich wie angeblich beabsichtigt, gegen das Arizona Law 1070 aufrütteln kann ist mehr als fraglich! Dieser Schuss könnte in entsprechenden Kneippen-Runden eher nach hinten losgehen…

(Foto oder Trailer-Einbettung wäre zu viel der Ehre!)

Und ich frag mich noch immer, ob Robert de Niro wirklich das Drehbuch komplett gelesen hatte, als er den Casting-Vertrag unterschrieb – er hätte DAS bestimmt nicht nötig.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Machete

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s