Veracruz

Olmeken, Huasteken und Totonaken, dann die Spanier und in ihrer Nachfolge Menschen aus der Karibik und Afrika haben im heutigen Gebiet des Bundeslandes Veracruz und der gleichnamigen Stadt ihre Spuren hinterlassen und eine besonders vielfältige Kultur geprägt. Die Segelschiffe aus der Alten Welt brachten nicht nur Sklaven, sondern auch den Indios unbekannte Früchte, Kräuter und Pflanzen an diese Küste, heute ist Veracruz einer der wichtigsten Handelshäfen Mexikos.

„Typische“ Gerichte aus Veracruz haben ihre Wurzeln z.B. in Westafrika, wie das Hühnchen in Erdnuss-Sosse, oder sind aus spanischen Küchen adaptiert worden. Erst die Spanier brachten Knoblauch, Oliven und –öl,  Mandeln, Kapern, Reis und Weizen ins Land und aus diesen Zutaten wird der Fisch nach Veracruzaner Art zubereitet:

Pescado Veracruzana – Fisch nach Art Veracruz

4 Filets vom Huachinango-Fisch, alternativ Filets von Meeresfisch mit festem Fleisch, 2 TL Butter;

Pescado Veracruzana

1 EL Olivenöl, 4 Zehen Knoblauch, fein gehackt, 1 Zwiebel, fein gehackt, 1 kg Tomaten, geschält, in kleine Würfel geschnitten, 1 grüne Paprika in feine Julienne-Streifen geschnitten, 2 Lorbeerblätter, 1 TL Oregano, getrocknet, 2 EL grüne Oliven, gehackt, 1 EL Kapern, 1 TL Salz, ½ TL frisch gemahlener scharfer Pfeffer. 4 Schoten gelber Chile oder marinierte Jalapeños zur Deko.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln zugeben und 3 Min. auslassen. Tomatenstückchen zugeben, zum Kochen bringen. Grünen Paprika beifügen und weitere 2 Min. Köcheln lassen, Salz, Pfeffer, Lorbeer und Oregano untermischen, acht Minuten abgedeckt weiter köcheln lassen, Oliven und Kapern beigeben, weitere 5 Minuten auf niedriger Flamme kochen. Abschmecken und vom Herd nehmen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Fischfilets trocken tupfen, salzen, pfeffern.

In einer Pfanne die Butter schmelzen, die Filets auf beiden Seiten leicht anbraten.In einer feuerfesten Auflaufform die Fischfilets anrichten, die Salsa darüber verteilen. Mit Alu-Folie bedeckt 10 bis 15 Min. im Ofen backen.

Vor dem Servieren mit den gelben Chiles (chile guëro) oder Jalapeños dekorieren.

Buen proveche!

Und jetzt fliegen wir schnell nach Vercruz:

Advertisements

6 Kommentare zu “Veracruz

  1. Hört sich sehr gut an! Ich probiere sehr gern neue Fischgerichte aus, wobei ich meistens doch am Mittelmeer hängen bleibe. Wenn ich zurück bin, wird das getestet!

    Liebe Grüße und eine schöne Reise, Emily

    • Emily – mach Dich auf etliche Stromausfälle im Urlaub gefasst – das ganze Land leidet seit Wochen darunter (z.B.Schlafen ohne Klimaanlagen!)- ausserdem bekommst Du evtl. noch Eid al Fitr – das Fastenbrechen des Ramadan am 8.9. mit….
      Trotzdem – schönen Urlaub!

      • Guten Morgen! Ich fliege am 06. schon wieder zurück, mir bleiben wirklich nur ein paar Tage dort. Bin schon seeehr gespannt. Ob mit oder ohne Stromausfall, hauptsache Tapetenwechsel …

        Ich danke dir und viele Grüße!

        • Wünsche Dir auf jeden Fall, dass es Dir in dieser einen meiner früheren „Heimaten“ gut gefällt! Pass gut auf Dich auf und halte Dich von „habibis“ fern!
          Alles Liebe!
          UmGotteswillenvergissdieSonnencremenicht!
          ma’a salama!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s