LkW überfährt Krokodil

Gestern morgen wurde ein stattliches, ausgewachsenes Krokodil auf der Schnellstrasse in der Bahía de Banderas von einem Lastwagen überfahren und getötet. Schon die Tage zuvor erhielt die Protección Civil, also Zivilschutz, mehrere Anrufe von Autofahrern, die ein grosses Krokodil in der Zufahrt zum Parkplatz eines Mega-Marktes gesehen hatten.

In der Bahía de Banderas registrierte man dieses Jahr 60 Kroks. Dazu kommen Alligatoren, einige davon leben auf meinen bevorzugten Golfplätzen. Die Tiere sind in der Regel sehr scheu, sonnen sich morgens gerne an Fluss- oder Teichufern, verschwinden aber sofort, sobald man sich ihnen nähert, meistens jedoch, bevor ich die Kamera schussbereit habe! Vor wenigen Wochen jedoch wurde einem 15-Jährigen von einem Krokodil ein Arm abgebissen: Der Junge gab an, nach Mitternacht einen Spaziergang entlang der Mangroven gemacht und dabei über etwas gestolpert zu sein, von dem er glaubte es sei ein Baumstamm. Dieser Stamm jedoch biss zu! Er hat seinen linken Arm verloren. Was auch immer dieser Junge nach Mitternacht im Mangrovensumpf suchte: es hätte noch viel schlimmer kommen können.

Dieses nette Reptil konnte ich auf einem Golfplatz in Nuevo Vallarta knipsen, die anderen waren zu schnell! Auf das Presse-Foto des gestern überfahrenen Kroks wollen wir besser verzichten.

Advertisements

3 Kommentare zu “LkW überfährt Krokodil

  1. Exotischer schon – aber es gibt keine Krokos als Tierkreiszeichen! – Und ich lasse ihn ja auch, wo er hingehört: am Firmament, im Zoo oder als Skulptur an Ort und Stelle!

  2. Die Tiere haben bisweilen wirklich Stress! Betrifft nicht nur die Kroks und Alligatoren, auch eine Menge Leguane, die bis ganz ordentliche 1,5 mtr Länge und einiges an Gewicht auf die Waage bringen, werden durch den Bauwahn vor allem an Flüssen und am Meer entlang aus ihrem Lebensraum verdrängt. Da kommt es schon öfter vor, dass sie über die Schnellstrasse müssen um zu einem geeigneten Revier zu kommen ..ach..wäre da bei Dir noch’n Plätzchen frei, vielleicht…ich mein ja nur….jaja, schon gut…aber vielleicht exotischer als ein Löwe? Na?

  3. Mein Gott, was es bei euch so alles gibt – mit dem Jungen das ist natürlich tragisch, aber du hast recht, um diese Zeit sollte er im Bett liegen.
    Für die Krokodile ist es bestimmt eben so stressig, auf der Schnellstraße unterwegs zu sein. Die haben vergessen, ihr Kroko-Navi einzustellen, und prompt haben sie sich verlaufen! So was kommt von so was! – Und tschüss!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s