Die Frauen von Juchitán

Juchitán, eine kleines Städtchen in Tehuantepec.  Auf dem Markt grosses Gelächter, als eine Gruppe robuster Frauen mit anzüglichen Spässen ihre Hühner feilbietet. Ihre kräftige Statur steht irgendwie im Widerspruch zu ihrem Make-Up, ihrer weiblich betonten Aufmachung. Viele tragen die traditionellen huipil Blusen, ihre Kleidung ist betont farbenprächtig, fantasiereich, Blumen gehören ins Haar, der perfekte Schwung der gemalten Brauen, das Nagel-Styling, ja ihre gesamte Körpersprache lässt Frau Fulano/Hinz verblassen. Und erstarren, wenn die Juchiteca-Schöne den Kopf in den Nacken wirft und lautschallend lachend den Adamsapfel hüpfen lässt.

„Hallo, du solltest einige Pfunde zulegen, Schwester, gib deinem Mann etwas woran er sich nachts festhalten kann! Komm, wir sagen Dir, wie eine Muxe, eine Juchiteca, Liebe macht“! Schallendes Gelächter kommt auch vom Verkäufer des Obststandes.

Sie passen irgendwie gar nicht in das gängige Bild des mexikanischen Machismo. Hier, auf diesem Markt, in dieser Stadt sind die Muxes stolze Vertreterinnen eines traditionellen Matriarchats in dem Männer scheinbar lieber Frauen sind. Und sie sind es mit Leidenschaft, mit einer inneren Überzeugung, die schlicht überzeugt, die jeden wissen lässt: so ist es, so ist es gut.

Das Gebiet um Juchitán war früher von den Zapotec Indianern und ihrer Kultur beherrscht. Weder die Azteken noch die spanischen Konquistadoren konnten die Zapotec Kultur verbiegen. Hier, in diesem Kulturkreis werden Frauen so hoch angesehen, dass man zur Geburt eines Jungen der armen Mutter schon mal wünscht, dass sie beim nächsten Kind mehr Glück haben möge oder der Junge eben schwul würde. Ein geschätztes Drittel der männlichen Bevölkerung von Juchitán ist homosexuell. Hier, im Gegensatz zum übrigen Mexiko, ist dies kein Stigma. Sexuelle Ausrichtung spielt keine Rolle, denn Sex gilt hier einfach als ein natürlicher Impuls.

Foto: Nicola Okin Frioli

Auf den Seiten von Nicola Okin Frioli gibt es eine ausgezeichente Fotostrecke über die „Prinzessinen von Zapotec“

Advertisements

2 Kommentare zu “Die Frauen von Juchitán

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s