Magischer Ort für Vielverdiener: Punta de Mita

Halbinsel Punta de Mita, Nayarit

Heidi Klum hat auch dieses Jahr der Costa Careyes die Treue gehalten, aber etwas weiter im Norden, etwa 45 Minuten nördlich von Puerto Vallarta mausert sich die Riviera Nayarit als neue Upper Class Destination.

Bis vor etwa 10 Jahren war Punta de Mita kaum ein Begriff für Touristen, ausser einigen Fischerhütten, kleinen Ansiedlungen und endloser Strand war nichts da, und dieses Nichts war kaum mit öffentlichen Verkehrsmitteln und nur auf Umwegen erreichbar. Über die Vergangenheit Punta de Mitas (‚Magischer Ort‘) weiss man wenig: auf dieser Landzunge gab es eine religiöse Zeremonialanlage in Prähispanischer Zeit, damals Tinoc, genannt. Einige Nahuatl-Stämme sollen dort zeitweise gesiedelt haben.

Der Ort scheint immer noch sehr magisch zu sein: er zieht Millionäre, Celebrities, also die Reichen und die Schönen an. Wer Geld hat, muss sich hier einkaufen. Entweder mit einer Multi-Millionen-Dollar-Residenz, einem gigantischen Penthouse oder Traum-Condominium oder wenigstens in einem der Super-Deluxe-Hotels, Four Seasons oder St. Regis, eine Suite mieten. Zwei wirklich anspruchsvolle Golfplätze,

Tale of the Whale - Herausforderung eines Insel Par-3

von denen einer ausschliesslich den Residenten und Hotelgästen der Anlage zur Verfügung steht, lassen Golfers Träume und Albträume wahr werden, das einmalige natürliche Inselgrün (Par 3) des Jack Nicklaus Course ist bereits jetzt legendär.

Punta de Mita ist ein Synonym für gepflegten, entspannten, abgeschirmten Luxus-Urlaub resp. Langzeit-Aufenthalt und Resort-Leben geworden. VIPs müssen nicht vor Paparazzis abtauchen, man kann – so man denn das entsprechende Bankkonto hat – bequem mit dem Privat-Jet auf dem etwa 45 min. entfernten Flughafen Puerto Vallartas einfliegen oder mit der eigenen Yacht gleich im Nachbarort Cruz de Huanacaxtle in der neu errichteten,  bestens ausgebauten Marina anlegen. Im Resort ist für jede gewünschte Sportart, für Beauty und Spa, für jeden Gaumen ausreichend Auswahl vorhanden.

Ich geh jetzt mal mein Sparschweinchen schütteln…und wer gerne schöne Fotos anschaut, dem wünsche ich hierbei viele schöne Ferienträume und wer sich für Immobilien interessiert klickt hier

Advertisements

4 Kommentare zu “Magischer Ort für Vielverdiener: Punta de Mita

  1. Pingback: Yelapa – Getaway für Fortgeschrittene « Que Onda?

  2. Pingback: Punta de Mita – magischer Ort « Que Onda?

  3. Pingback: Limitless | Que Onda?

  4. Ich bin zwar das absolute Gegenteil von „Vielverdienern“, doch das Foto finde ich so traumhaft schön, da kann ich mich auch daran freuen, wenn ich nicht hinfahre.
    Gut’s Nächtle!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s