Warum heisst Mexiko eigentlich “Mexico”

…und nicht ‚Maya‘ oder ‚Azteca‘?

Weil dieses Land nach den Mexica (sprich: meschika), wie sich die Azteken selbst bezeichneten,  benannt wurde. Die Mexica Tenochca lebten in Tenochtitlan, das heutige Zentrum Mexico Citys, ihre Sprache war Náhuatl.  Bevor “Mexico” der offizielle Name wurde, bezeichneten die Konquistadoren es jedoch als Neuspanien. Erst als ‘Neuspanien’ am 16. September vor 200 Jahren seine Unabhängigkeit vom spanischen Mutterland verkündete wurde Mexiko der offizielle Landesname.

Aber warum wurden die Mexica und nicht die Maya oder Tlaxcalteca als Namenspatron gewählt? Nun, es gibt verschiedene Auslegungen dazu.

Im Zentrum der durch die spanische Konquista geschaffenen Zivilisation lag Tenochtitlan, das Gebiet der Mexica. Tenochtitlan wurde durch die Spanier zerstört, auf den Templo Mayor (‘Grosser Tempel’) wurde mit Steinblöcken des alten Tempels die Kathedrale in Mexiko City gebaut. Die Zerstörung Tenochtitlans bedeutete damals eine Machtverschiebung: Die Azteken waren weit über ihre Grenzen hinaus berüchtigt und gefürchtet, besonders auch im Territorium von Neuspanien. Alle anderen Stämme im Gebiet waren der militärischen Überlegenheit der Azteken unterworfen worden. Somit war die Unterwerfung der Aztekten und ihres Herrschaftsgebietes der wichtigste Faktor in der Spanischen Konquista. Die geographische Lage brachte taktische Vorteile, Handelswege, Regierung und die Kirche konzentrierten sich hier. Und als die Unabhängigkeitskriege gewonnen waren, war Mexico City die wichtigste und bedeutendste Stadt im gesamten Land. Es machte also Sinn, das Land nach der Stadt Mexico zu benennen.

Das Wort ‚Mexico‘ hat seinen Ursprung in der náhuatl Sprache: „metzli“,  das  bedeutet „Mond“ und „xictli“, das bedeutet „Bauch“ oder auch „zentraler Platz“. Direkt übersetzt bedeutet ‚Mexico‘ also ‚Bauch des Mondes‘. Man glaubte, dass die, die grösste Aztekenstadt Tenochtitlan, umgebenden Seen die Form eines Hasen hatten, ähnlich der Silhouette welche die Azteken auf dem Mond sahen. Die grosse Stadt befand sich im Zentrum der Seen, somit symbolisch im Bauch des Hasen der auch im Zentrum des Mondes zu sehen war.

Eine weitere Erklärung wäre die Herleitung des Wortes „Mexico“ aus dem Begriff  ‚Mexictli‘. Dieser Name wurde Huitzilopochtli gegeben, der Kriegsgott der die Mexica zu dem Platz führte, an dem sie einen Adler auf einem Kaktus sitzend eine Schlange fressen sahen. Mexictli besteht aus den Wörtern ‚metl‘ (Agave) und ‚xictli‘ (Bauch). Also Bauch der Agave. Dies würde die mystische Bedeutung erklären, die viele Prähispanische Kulturen dieser Pflanze beimassen. Aus verschiedenen Agavearten wurden wichtige Fasern gewonnen, vor allem aber ‚pulque‘, das bevorzugte alkoholische Getränk der Azteken.

Während der Konquista und der Kolonialisierung wurden Náhuatl Wörter in die kastillianische Sprache übertragen. Damals war der von den Náhuatl verwendete „sch“-Laut (wie in Meschica) im kastilliano nicht geläufig und wurde durch den Buchstaben X in der Transkription ersetzt. Die Real Academia de la Lengua Española bezeichnet sowohl „Mejico“ wie auch „Mexico“ als korrekte Schreibweise, schlug aber  das ‚X‘ als korrekte Verwendung vor für alle aus dem náhuatl stammenden Begriffe mit dem náhuatl „sch“ oder „scho“-Laut.

Nachdem Mexico im 19. Jahrhundert die Unabhängigkeit erlangte, bezeichnete man das Land als ‚America Mexicana‘ sogar Morelos verwendet diese Bezeichnung in seinem Buch Sentimientos de la Nacion.  Mehr…

1813 wurde von einigen Kongress-Mitgliedern „Anahuac“ als Landesname vorgeschlagen. Dies war der Name, den die Mexica für ihre Stammesgebiete verwendet hatten: Cem Anahuac Tenochca Tlalpan: ‚die Welt, Erde Tenochca‘. In der Konstitution von 1824 wurde als offizieller Name Nacion Mexicana, 1857 als Republica Mejicana und schliesslich in der Verfassung von 1917 Estados Unidos Mexicanos festgelegt.

Mit Dank an Professor Lic. Antonio Salgado

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s