Big Google is Watching You!

Google Street View ist umstritten. Mit Recht. Fliegt man mit Google Earth über Deutschland, sieht man kein einziges Kamera-Symbol für den Street View Service. Dieser wird jedoch bald gestartet werden, da man sich trotz erheblicher Bedenken der Datenschützer auf eine „entschärfte“ Street View Version für Deutschland einigen konnte. Will heissen, Wohnungen, Häuser, Gärten und natürlich Gesichter und Auto-Nummernschilder müssen unkenntlich gemacht werden.

In Mexiko war Google offensichtlich selbst im entlegensten Winkel, sofern auch nur eine Strasse hinführte. Man kann also bequem vom heimischen Sofa aus durch die Sierra Madre fahren, in Mexico City die „No-Go-Viertel“ durchstreifen, in Acapulco mal eben zum Strand fahren oder in sogenannten „Gated Communities“ also Reichen-Ghettos, spazieren fahren und sich die Prachtvillen und Nobelkarossen der Beautiful People anschauen. Schön, nicht wahr? Oder doch nicht? Braucht man fast nicht mehr in Urlaub fliegen. Hier in Mexiko ist man scheinbar nicht zimperlich, was die Unkenntlichmachung von Personen oder Auto-Nummern angeht. Und hier wird es bedenklich. Meines Nachbarn Auto-Nummern sind gut zu lesen, auch seine Haus-Nummer, der Strassenname ist ohnehin angezeigt. Also,  wenn ich vom Sofa aus das alles betrachten kann, können es auch solche, die nicht nur Landschaft schauen wollen, sondern sich mal eben ganz bequem vom stillen Kämmerlein z.B. die vermeintlich lohnenswerteste Villa nach evtl. vorhandenen Überwachungskameras zu checken und die davorstehenden Luxus-Schlitten auf ihre „Angebotsliste“ setzen. U.a.m.

Die von Google gelieferten 360 Grad Bilder sind wirklich beste Qualität!

Da finden sich sogar Aufnahmen durch offene Türen oder Fenster

bis ins Haus hinein.

George Orwell hatte schon recht „Big Brother Google

schaut uns in die Teller!

Wenn’s denn in Deutschland mal soweit ist, und die breite Veröffentlichung privater Hausansichten unerwünscht sein sollte, hier gibt es Informationen und sogar Muster-Vorlagen für einen Widerspruch bei Google:

http://www.bmelv.de/cln_163/SharedDocs/Standardartikel/Verbraucherschutz/Internet-Telekommunikation/GoogleStreetview.html

Ich flieg jetzt mal schnell kostenlos nach …

Advertisements

4 Kommentare zu “Big Google is Watching You!

  1. Unheimlich. Facebook versucht, Google als die größte Krake im Netz zu überholen. Und Google greift nach der ganzen Welt. We want the world and we want it NOW!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s