FLOR DE LUNA –Tom Coster für Carlos Santana

Seit langem ist Flor de Luna – neben „Europa – Earth‘s Cry, Heaven‘s smile“ mein Lieblings-Instrumental von Carlos Santana. Von Carlos, so dachte ich. Vor wenigen Tagen konnte ich den Komponisten dieser beiden Songs kennenlernen. Nein, nicht Carlos himself, sondern den tatsächlichen Komponisten: Tom Coster.

Tom Coster Gig Nuevo Vallarta Yacht Club

Tom war in den 70ern der Keyboarder Carlos Santana’s, während dieser Zeit wurden sechs Alben produziert: „Caravanserai“, „Welcome“, „Lotus“, „Borboletta“, „Amigos“ und „Moonflower“.  Ausserdem performte er in den drei „Devadip“ (Carlos‘ Bagwhan-Zeit) Solo Alben Santanas, einschliesslich „Illuminations“ „Devadip“-Carlos Santana und „Turiva“-Alice Coltrane: Europa, Flor d’Luna und Dance Sister Dance.

Ende der 70er Jahre nahm Tom Coster eine längere Auszeit, produzierte z.B. „Ivory Expeditions“ zusammen mit seinem Sohn, Tom Coster Jun.

1983 und 1986 spielte Tom Coster wieder mit Santana für die Alben: „Freedom“ und „Viva Santana“

Ausserdem arbeitete er an Titeln und Alben mit für z.B. Zuccero, Boz Scaggs (Come on Home 1997)

Seit einigen Jahren hat sich Tom in den „Halbruhestand“ versetzt: er verbingt die Wintermonate in Puerto Vallarta, fährt mit dem Boot zum Fischen auf’s Meer und macht gelegentliche Gigs mit befreundeten Musikern aus Mexico City und Kuba beim Jazz Festival in Vallarta und im Nuevo Vallarta Yacht Club.

All the best to you and your charming wife Donna, Tom!

Flor de Luna:

Europa – Carlos mit Tom Coster am Keyboard:

Advertisements

3 Kommentare zu “FLOR DE LUNA –Tom Coster für Carlos Santana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s