Zum Nachtisch: Käse in der Mausefalle

Zugegeben, der Konkurrenz-Kampf unter den ca.  200 Restaurants in Puerto Vallarta ist hart. Nichts gegen Neues, Unerwartetes, Pfiffiges. Bitte gerne!  Aber es gibt Grenzen. Ich z.B. weigere mich, Käse auf einer Mausefalle serviert zu essen! Egal wie lecker dieser Käse auch sein sollte – so etwas darf man mir nicht auf den Tisch stellen. Vor allem beachte man (oder besser nicht!) die seitlich auf’s Brett gekleckerten, fingerverschmierten ……  ähhh…ja, was auch immer.

Und deswegen schreibe ich hier auch nicht den Klar-Namen des Restaurants, das solche „Kreationen“ serviert und die Gäste zwischen weiss lackierten Fässern und Blechbüchsen sitzen lässt.

Mahlzeit!

Advertisements

3 Kommentare zu “Zum Nachtisch: Käse in der Mausefalle

  1. Ich mag es aber trotzdem nicht! Trotz der Tatsache, dass es z.Zt. der angesagteste Schickeria-Fresstempel Vallartas ist. Die Springbreaker ziehen sich doch lieber ein taco rein…

  2. ekelhaft, was passiert mit den Mausefallen in der Nacht ? Werden die dann gegen Maeuse aufgestellt ??? Und was passiert wenn man mit dem Finger den Kaese raus holt ? Doch lieber die Gabel benuetzen ? Aber vielleicht ist das ganze ein Highlight fuer Spring Breakers…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s